Beim Infostand der LGU Schwaigern

Die LGU Schwaigern lud die Bevölkerung in Schwaigern ein, sich unverbindlich über Grüne Themen zu informieren. Unterstützt wurden sie von dem GRÜNEN-Landtagsabgeordneten Daniel Renkonen und den beiden GRÜNEN-Kreisrätinnen Brigitte Wolf und Sonja Hocher. Bernd Mayer hatte sogar noch die technische Umsetzung des Freifunks auf den Weg gebracht, so dass freies WLAN am Stand verfügbar war.

Es herrschte reger Andrang und die Mitglieder der LGU hatten viele Fragen zu beantworten. Zwischendurch boten sie Kaffee und Butterbrezeln an und verteilten die neueste Ausgabe ihres S’Blättle, einen Informationsbrief, der in regelmäßigen Abständen an alle Haushalte in Schwaigern verteilt wird. Regina Jürgens und Bernd Mayer, beide Gemeinderäte in Schwaigern zeigten sich sehr zufrieden mit der Resonanz: “Uns ist es wichtig, den Fragen der Bevölkerung auch außerhalb eines Wahlkampfs zur Verfügung zu stellen und deshalb stehen wir heute hier.” Auch Daniel Renkonen lobte das Engagement der Schwaigener Grünen und Unabhängigen: “Wenn es die Termine zulassen, nehme ich mir gerne die Zeit, um einen Infostand zu besuchen, denn das gehört zu unserer Politik des “Gehörtwerdens” selbstverständlich dazu.”

Vorheriger Beitrag
S-Bahn: positive Signale für Verlängerung
Nächster Beitrag
Von einer Radwegbrücke ist keine Rede mehr

Ähnliche Beiträge

Menü