Einigung bei Bund-Länder-Finanzen ein Erfolg für Baden-Württemberg

Die Einigung über die Neuordnung der Bund-Länder-Finanzen ist ein Erfolg für Baden-Württemberg. Das Land profitiert zukünftig von einer erheblichen Entlastung – es bleibt mehr Geld in Baden-Württemberg.

Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat einmal mehr in Berlin zum Vorteil des Landes, der Kommunen und seiner Bürgerinnen und Bürger verhandelt. Nach den Einigungen über die Gelder für den Schienenverkehr in 2015 und für die Integration in diesem Frühjahr ist auch die Einigung über die Bund-Länder-Finanzen für Baden-Württemberg sehr positiv zu werten.

Baden-Württembergs spielt eine starke Rolle im Bund, und das ist auch der Ausdauer und dem Verhandlungsgeschick unseres Ministerpräsidenten zu verdanken.

, ,
Vorheriger Beitrag
IHK feiert wieder „Unsere Besten“
Nächster Beitrag
Heilbronn-Stuttgart: Geduld der Bahnpendler ist am Ende

Ähnliche Beiträge

Menü