Klimaschutz, Energiesparen und Fördermittel

Energie-Sparbüchle

Das Energie-Sparbüchle gibt Ihnen Tipps, wo die großen und kleinen Einsparpotenziale stecken und zeigt Ihnen vor allem auch auf, wie einfach und schnell Sie im Alltag Energie sparen und Kosten senken können.

Maximale Bestellmenge: 30

Herausgeber: Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft
Publikationsart: Sonderformat
Format: A5
Seitenzahl: 28
Publikationsdatum: 6. Auflage, 08/2016

Als PDF herunterladen
Druckversiong kostenlos bestellen

Energiesparen im Haushalt – Praktische Tipps für den Alltag

Die Broschüre zeigt einfache Möglichkeiten auf, im Alltag Energie zu sparen und damit den Geldbeutel zu entlasten und die Umwelt zu schützen.

Herausgeber: Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft
Publikationsart: Broschüre
Format: A4
Seitenzahl: 38
Publikationsdatum: Juli 2015

Als PDF herunterladen

Besonders sparsame Haushaltsgeräte 2016/17

In diesem Faltblatt sind besonders sparsame Kühl- und Gefriergeräte, Wasch- und Spülmaschinen sowie Wäschetrockner üblicher Bauarten und Größenklassen zusammengestellt. Es soll als Orientierung dienen, wenn man auf niedrigen Strom- und Wasserverbrauch achten will. Alle Angaben basieren auf Marktdaten von Oktober 2016.

Nur solange der Vorrat reicht: maximale Bestellmenge: 30

Herausgeber: Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft
Publikationsart: Faltblatt
Format: A4
Seitenzahl: 16
Publikationsdatum: 10/2016

Als PDF herunterladen
Druckversion kostenlos bestellen

Themenheft Mode und Textil

Mode ist ein attraktives Thema – besonders bei jungen Menschen. Nicht nur Jeans und Shirts bestehen aus Textilien, auch Gardinen, Bettwäsche und Teppichböden. Selbst viele medizinische Produkte sind aus Fasern und Fäden gemacht. Das Themenheft „Mode und Textil“ zeigt ökologische Zusammenhänge auf, beleuchtet Aspekte einer nachhaltigen Entwicklung und gibt Denkanstöße.

Herausgeber: Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg
Publikationsart: Broschüre
Format: A4
Seitenzahl: 16

Als PDF herunterladen

Genuss N!-Kochbüchle – Restlos nachhaltig genießen und CO2 sparen!

Das GenussN!-Kochbüchle der Nachhaltigkeitsstrategie Baden-Württemberg bietet Ihnen nachhaltige Rezepte der besonderen Art. Es verbindet Tipps und Informationen zur Ernährung und zu nachhaltigem Handeln in der eigenen Küche mit 68 leckeren Rezepten, die schnell und einfach nachzukochen sind – vorzugsweise mit saisonalen Produkten aus der Region. Zudem wurde für jedes Hauptgericht die Klimabilanz errechnet, sodass Sie direkt sehen können, wie sich Ihr persönliches Essverhalten auf die Umwelt auswirkt.

Da beim Essen bekanntlich die Augen oft größer sind als der Magen, gibt es zu den meisten Hauptgerichten ein „Restegericht“, bei dem Sie Übriggebliebenes und zu viel Gekauftes zu einer weiteren leckeren Mahlzeit verwandeln können. Nachhaltigkeit heißt übrigens nicht, dass man auf kulinarische Genüsse mit Zutaten aus fernen Ländern komplett verzichten muss. Zwölf internationale Gerichte sollen auch die ausländische Küche nachhaltig schmackhaft machen.

Maximale Bestellmenge: 32

Herausgeber: Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft
Publikationsart: Broschüre
Format: A5
Seitenzahl: 98
Publikationsdatum: 06/15

Als PDF herunterladen
Druckversion kostenlos bestellen

Naturschutzstrategie Baden-Württemberg – viel erreicht und noch viel vor

Die grün-rote Vorgängerregierung hat die Naturschutzarbeit im Land gründlich hinterfragt, die Gelder für den Naturschutz deutlich erhöht und den Naturschutz ins Zentrum der Politik gerückt. Mit der Naturschutzstrategie Baden-Württemberg wurde außerdem ein bundesweit einmaliger Fahrplan für einen wirkungsvollen Naturschutz vorgelegt, der Schritt für Schritt umgesetzt wird.

Welche Erfolge wurden in den vergangenen Jahren in der Naturschutzarbeit in Baden-Württemberg erzielt? Was haben viele hauptamtliche und ehrenamtliche Naturschüzterinnen und Naturschützer im Land geleistet? Informieren Sie sich in der Broschüre Naturschutzstrategie Baden-Württemberg – viel erreicht und noch viel vor.

Die Broschüre kann bei der Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg (LUBW) angefordert werden.

Herausgeber: Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz (LUBW)
Publikationsart: Broschüre
Format: A4
Seitenzahl: 24
Publikationsdatum: 07/2015

Als PDF herunterladen

Moorschutzprogramm Baden-Württemberg

Moorschutz ist aktiver Natur- und Klimaschutz. Mit dem Moorschutzprogramm legt die Landesregierung einen Fahrplan vor, wie sie das in der Naturschutzstrategie des Landes verankerte wichtige Projekt Moorschutz angehen wird. Das Moorschutzprogramm stellt die übergeordneten Ziele, Handlungsfelder und Instrumente des Moorschutzes in Baden-Württemberg dar.

Diese Broschüre können Sie bei der Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz (LUBW) bestellen.

Herausgeber: Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz
Publikationsart: Broschüre
Format: A4
Seitenzahl: 44
Publikationsdatum: 09/2015

Als PDF herunterladen

Sanierungsfahrplan Baden-Württemberg

Heizung und Warmwasserbereitung verursachen knapp ein Viertel der Treibhausgasemissionen in Baden-Württemberg. Davon entfallen über 90 % auf bestehende Gebäude. Fossile Energieträger werden knapper, teurer und ihre Nutzung ist eine wesentliche Ursache des Klimawandels.

Das Erneuerbare-Wärme-Gesetz (EWärmeG) des Landes Baden-Württemberg soll dazu beitragen, dass sich der Anteil erneuerbarer Energien an der Wärmeversorgung deutlich erhöht und damit der CO2-Ausstoß sinkt. Der gebäudeindividuelle energetische Sanierungsfahrplan Baden-Württemberg ist ein Beratungsinstrument für Eigentümer von Wohngebäuden und Nichtwohngebäuden und eine Erfüllungsoption im Erneuerbare-Wärme-Gesetz.

In dieser Faltkarte erfahren Sie, welche Vorteile Ihnen, als Gebäudeeigentümer, der gebäudeindividuelle energetische Sanierungsfahrplan Baden-Württemberg bringt.

Maximale Bestellmenge: 100

Herausgeber: Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft
Publikationsart: Faltblatt
Format: DIN Lang
Seitenzahl: 6
Publikationsdatum: Dezember 2015

Als PDF herunterladen
Druckversion kostenlos bestellen

Sanierungsleitfaden: Erfolgreich sanieren in 10 Schritten

Gekauft, geerbt oder lange nichts gemacht: Viele Hausbesitzer stehen vor der Entscheidung, ihr Haus energetisch zu sanieren und wissen nicht so recht, wo sie anfangen sollen. Was bedeutet energetisch sanieren überhaupt? Wen braucht es fur die Planung und Umsetzung? Was ist alles zu bedenken? Der Leitfaden führt Sie Schritt für Schritt durch die unterschiedlichen Projektphasen – von der ersten Diagnose über eine fachliche Planung bis hin zur gelungenen Umsetzung.

Wir möchten Sie als Hauseigentumer im Sanierungsprozess unterstützen und den Weg zu einem geordneten Bauablauf aufzeigen. Ziel ist eine Sanierung, bei der alle Chancen genutzt werden: Das Energieeinsparpotenzial, die gestalterische Aufwertung des Gebäudes und eine fachlich korrekte Umsetzung auf der Baustelle. Denn nur so wohnen später im sanierten Haus auch zufriedene Menschen.

Maximale Bestellmenge: 25

Herausgeber: Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft
Publikationsart: Broschüre
Format: DIN A4
Seitenzahl: 52
Publikationsdatum: 07/2015

Als PDF herunterladen
Druckversion kosten bestellen

Das Erneuerbare-Wärme-Gesetz. Fit für die Zukunft!

Heizung und Warmwasserbereitung verursachen knapp ein Viertel der Treibhausgasemissionen in Baden-Württemberg. Davon entfallen über 90 % auf bestehende Gebäude. Fossile Energieträger werden knapper, teurer und ihre Nutzung ist eine wesentliche Ursache des Klimawandels. Das Erneuerbare-Wärme-Gesetz (EWärmeG) des Landes Baden-Württemberg soll dazu beitragen, dass sich der Anteil erneuerbarer Energien an der Wärmeversorgung deutlich erhöht und damit der CO2-Ausstoß sinkt.

Bei der Erneuerung einer Heizungsanlage ab dem 01. Juli 2015 müssen 15 % der Wärme durch erneuerbare Energien wie Sonnenenergie, Umweltwärme oder Bioenergie erzeugt oder ersatzweise Maßnahmen ergriffen werden. Dafür gibt es verschiedene Erfüllungsoptionen, die teilweise kombinierbar sind. Das gilt auch für Maßnahmen, die vor der Heizungserneuerung durchgeführt wurden.

In dieser Faltkarte erhalten Sie einen ersten Eindruck, welche Optionen Sie als Eigentümer haben.

Maximale Bestellmenge: 100

Herausgeber: Zukunft Altbau
Publikationsart: Sonderformat
Seitenzahl: 4
Publikationsdatum: 07/15

Als PDF herunterladen
Druckversion kostenlos bestellen

Das Erneuerbare-Wärme-Gesetz für bestehende Wohngebäude und Nichtwohngebäude

Heizung und Warmwasserbereitung verursachen knapp ein Viertel der Treibhausgasemissionen in Baden-Württemberg. Davon entfallen über 90 Prozent auf bestehende Gebäude. Fossile Energieträger werden knapper, teurer und ihre Nutzung ist eine wesentliche Ursache des Klimawandels. Das Erneuerbare-Wärme-Gesetz (EWärmeG) des Landes Baden-Württemberg soll dazu beitragen, dass sich der Anteil erneuerbarer Energien an der Wärmeversorgung deutlich erhöht und damit der CO2-Ausstoß sinkt.

Der Pflichtanteil an erneuerbaren Energien bei der Erneuerung Ihrer Heizungsanlage steigt von 10 auf 15 Prozent. Außerdem gilt das EWärmeG ab 1. Juli 2015 auch für Nichtwohngebäude.

In dieser Broschüre erfahren Sie, welche Optionen Sie als Eigentümer haben, wie die Anforderungen des Gesetzes erfüllt werden können und wer Ihnen weitere Informationen bieten kann.

Maximale Bestellmenge: 100

Herausgeber: Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft
Publikationsart: Broschüre
Seitenzahl: 28
Publikationsdatum: 07/2015

Als PDF herunterladen
Druckversion kostenlos bestellen

Energieeffiziente Lüftungsanlagen für die eigenen vier Wände

In der Broschüre werden die unterschiedlichen Wohnungslüftungssysteme beschrieben. Sie enthält die wichtigsten Grundlagen und Rahmenbedingungen für die Planung, Ausführung, Installation, Wartung und Betrieb derartiger Anlagen.

Maximale Bestellmenge: 30

Herausgeber: Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft
Publikationsart: Broschüre
Format: A5
Seitenzahl: 28
Publikationsdatum: 08/2016

Als PDF herunterladen
Druckversion kostenlos bestellen

Förderprogramm Klimaschutz-Plus: Gezielte Unterstützung für Vereine

Über das Förderprogramm Klimaschutz-Plus, das vom Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg getragen wird, werden seit vielen Jahren investive und nicht-investive Klimaschutzmaßnahmen an Nichtwohngebäuden gefördert. Antragsberechtigt sind auch eingetragene, gemeinnützige Vereine (e.V.) mit eigenen Gebäuden. 2016 wurde das Programm vereinfacht. Insbesondere für Vereine wurden neue Förderangebote und Möglichkeiten zur Kumulierung von Fördermitteln unterschiedlicher öffentlicher Geldgeber geschaffen.

Herausgeber: Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft
Publikationsart: Faltblatt
Format: DIN lang
Seitenzahl: 6
Publikationsdatum: 08/2016

Als PDF herunterladen

Nachhaltigkeit und Energiewende

Unterwegs in Sachen Zukunft: Umwelt-, Klima- & Energiepolitik in Baden-Württemberg

In diesem Faltblatt stellt das Umweltministerium seine Aufgaben vor. Ein großes Ziel der baden-württembergischen Umweltpolitik ist es, die natürlichen Lebensgrundlagen zu erhalten und für die kommende Generation zu sichern. Dabei liegt der Schwerpunkt auf folgenden Themen:

  • Energiewende und Atomausstieg
  • Klimaschutz
  • Ausbau der erneuerbaren Energien
  • Schutz der Lebensgrundlagen Wasser, Boden und Luft
  • Nachhaltigkeitsstrategie
  • effizienter Umgang mit Ressourcen und moderne Umwelttechnologien
  • vorausschauende Abfallpolitik
  • internationale Zusammenarbeit
  • Natur- und Artenschutz

Herausgeber: Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft
Publikationsart: Faltblatt
Format: DIN lang
Seitenzahl: 12
Publikationsdatum: 01/2018

Als PDF herunterladen

Unser Weg zu einem besseren Klima

Unser Energieverbrauch sollte sich bis 2050 ungefähr halbieren. Gleichzeitig müssen wir die Anteile der erneuerbaren Energien in den Bereichen Strom, Wärme und Kraftstoff jeweils deutlich erhöhen. Eine so tiefgreifende Veränderung unserer Wirtschaftsweise kann nur durch eine maßgeschneiderte Energie- und Klimapolitik gelingen. Unsere integrierte Energie- und Klimaschutzpolitik orientiert sich an den gesetzlichen Klimaschutzzielen und beachtet dabei die energiewirtschaftlichen Ziele.

Maximale Bestellmenge: 5

Herausgeber: Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft
Publikationsart: Flyer
Seitenzahl: 12
Publikationsdatum: Juli 2014

Als PDF herunterladen
Druckversion kostenlos bestellen

Monitoring-Kurzbericht 2017

Gemäß § 9 Abs. 2 Nr. 1 KSG BW hat die Stabsstelle Klimaschutz des Umweltministeriums im Juli 2018 den Monitoring-Kurzbericht 2017 zum Klimaschutzgesetz und zum Integrierten Energie- und Klimaschutzkonzept Baden-Württemberg (IEKK) veröffentlicht. Dazu wurden die Berichte der zuständigen Ressorts sowie eine fachliche Analyse der KEA Energie- und Klimaagentur Baden-Württemberg und des Statistischen Landesamtes Baden-Württemberg berücksichtigt. Schwerpunkte der Berichte sind die Entwicklung der Treibhausgasemissionen in Baden-Württemberg sowie ein Überblick zum Umsetzungsstand der Maßnahmen des IEKK.

Herausgeber: Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft
Publikationsart: Broschüre
Format: DIN A4
Seitenzahl: 91
Publikationsdatum: 07/2018

Als PDF herunterladen

Integriertes Energie- und Klimaschutzkonzept Baden-Württemberg (IEKK)

Die Landesregierung Baden-Württemberg hat in ihrer Koalitionsvereinbarung festgelegt, die Energie- und Klimapolitik neu auszurichten. Zentrales Element ist das Klimaschutzgesetz, das am 31. Juli 2013 in Kraft getreten ist. Das Gesetz legt verbindliche Ziele zur Treibhausgasminderung fest. So soll der CO2-Ausstoß des Landes bis 2020 um mindestens 25 Prozent und bis 2050 um 90 Prozent sinken. Doch wie können diese Ziele erreicht werden?

Das Integrierte Energie- und Klimaschutzkonzept (IEKK) liefert die konkreten Strategien und Maßnahmen. Es verdeutlicht, was in den nächsten Jahren auf diesem Gebiet getan werden kann und soll. Das IEKK berücksichtigt alle maßgeblichen Quellen von Treibhausgasen. Deshalb umfasst es verschiedene Handlungsbereiche wie Strom, Wärme, Verkehr, Landnutzung und Stoffströme.

Alle Ressorts der Landesregierung tragen mit ihren Aktivitäten dazu bei, die gesetzten Ziele zu erreichen.

Maximale Bestellmenge: 30

Herausgeber: Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft
Publikationsart: Broschüre
Format: A4
Seitenzahl: 184
Publikationsdatum: 07/14

Als PDF herunterladen
Druckversion gratis bestellen

Umweltverwaltungsgesetz

Die Broschüre stellt das neue Umweltverwaltungsgesetz vor. Neben dem Gesetzestext enthält sie die Begründung zum Gesetzentwurf.

Herausgeber: Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft
Publikationsart: Broschüre
Format: A5
Seitenzahl: 97
Publikationsdatum: 01/2015

Als PDF herunterladen
Druckversion kostenlos bestellen

Nachhaltigkeitsstrategie Baden-Württemberg

Nachhaltigkeit ist kein theoretisches Konzept, sondern die konkrete Aufforderung, so zu leben und zu handeln, dass auch nachfolgende Generationen ihre Bedürfnisse befriedigen können. In Anbetracht der vielen ökologischen, sozialen und wirtschaftlichen Herausforderungen weltweit ist längst deutlich geworden, dass wir neue Wege einschlagen müssen, um das Ziel einer nachhaltigen Entwicklung zu erreichen. Mit der Nachhaltigkeitsstrategie Baden-Württemberg geht die Landesregierung einen wichtigen Schritt in diese Richtung.

Maximale Bestellmenge: 50

Herausgeber: Geschäftsstelle Nachhaltigkeitsstrategie Baden-Württemberg, Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg
Publikationsart: Faltblatt
Format: 100 x 210 mm
Seitenzahl: 8
Publikationsdatum: 10/2015

Als PDF herunterladen
Druckversion kostenlos bestellen

„Gutes von A bis N!“ – Nachhaltig handeln leicht gemacht

Begriffe wie Klimawandel, Umweltschutz oder Nachhaltigkeit begegnen uns fast täglich in den Medien. Inzwischen gibt es kaum noch einen Lebensbereich, in dem nachhaltiges Handeln keine Rolle spielt. Doch wie kann ein nachhaltiger Lebensstil in der Praxis aussehen?
Die Broschüre der Nachhaltigkeitsstrategie Baden-Württemberg möchte zum Nachdenken einladen und enthält Tipps und Impulse, wie wir alle mit kleinen Schritten im Alltag unseren Beitrag zu nachhaltigem Handeln leisten können.

Herausgeber: Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft
Publikationsart: Broschüre
Format: A5
Seitenzahl: 40
Publikationsdatum: 2015

Als PDF herunterladen

Verankerung von Nachhaltigkeit in der Kommunalverwaltung

Der Wegweiser beinhaltet eine Gesamtübersicht über Strukturen, Maßnahmen und Instrumente, die eine Kommune intern umsetzen kann, um Nachhaltigkeit nach vorne zu bringen. Dabei geht es um die Einrichtung einer zuständige Stelle, Querschnittsstrukturen, Aufgaben und Instrumente sowie die Vorbildfunktion der Verwaltung. Als Auszug hieraus werden geeignete interne Nachhaltigkeitsstrukturen, -maßnahmen und -instrumente speziell für kleinere Kommunen vorgeschlagen.

Ergänzend werden Handlungsfelder einer nachhaltigen Entwicklung dargestellt, die die Einordnung und Festlegung von Schwerpunkten oder Themen einer nachhaltigen Kommunalentwicklung erleichtern können.

Maximale Bestellmenge: 20

Herausgeber: Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg und Nachhaltigkeitsbüro der Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg
Publikationsart: Broschüre
Format: A4
Seitenzahl: 6
Publikationsdatum: 07/2016

Als PDF herunterladen
Druckversion kostenlos bestellen

Energiewende in Baden-Württemberg – Auswirkungen auf die Beschäftigung

Der Klimawandel und die Risiken der Atomkraft machen einen grundlegenden Wandel unseres Energiesystems erforderlich. Die Energiewende verändert unsere Gesellschaft und wirkt sich auch auf die Arbeitswelt aus. Welche Effekte die Energiewende auf Umfang und Qualität der Beschäftigung in Baden-Württemberg hat, haben die Gesellschaft für wirtschaftliche Strukturforschung (GWS) und die Beratungsgesellschaft für nachhaltige Entwicklung Sustain Consult im Auftrag des Umweltministeriums und des DGB Baden-Württemberg erstmalig untersucht. Dabei werden die wesentlichen Handlungsfelder der Energiewende betrachtet:

  • Ausbau der erneuerbaren Energien,
  • Konventionelle Stromerzeugung,
  • Energieeffizienz in der Gebäudenutzung,
  • Energieeffizienz in Unternehmen sowie
  • Netzausbau.

Herausgeber: Hans-Böckler-Stiftung im Auftrag des Umweltministeriums
Publikationsart: Broschüre
Format: A4
Seitenzahl: 219
Publikationsdatum: 11/2016

Als PDF herunterladen

Energieträger und Speicherung

Energiebericht 2018

Der Energiebericht 2018 des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg und des Statistischen Landesamtes enthält vielfältige Informationen und umfangreiches Zahlenmaterial zur energiewirtschaftlichen Entwicklung in Baden-Württemberg.

Es werden zahlreiche Felder der Energiewirtschaft beleuchtet, vom Aufkommen bis zur Verwendung von Energieträgern in den unterschiedlichen Erzeugungs-, Umwandlungs- und Verbrauchsbereichen. Effizienzindikatoren, Angaben zu energiebedingten Emissionen und nationale und internationale Vergleichszahlen runden das Informationsangebot ab.

Der Energiebericht hat sich als fundiertes Beobachtungs- und Analyseinstrument etabliert. Er zeigt, wo genau wir uns bei der Umsetzung der Energiewende befinden und welche Anstrengungen noch nötig sind auf dem Weg hin zu einem neuen Energiesystem, das auf Energieeinsparung und auf erneuerbaren Energieträgern beruht.

Maximale Bestellmenge: 20

Herausgeber: Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg und Statistisches Landesamt Baden-Württemberg
Publikationsart: Broschüre
Format: A 4
Seitenzahl: 116
Publikationsdatum: 07/2018

Als PDF herunterladen

Windenergie in Baden-Württemberg - Ein Überblick zu Planungs- und Genehmigungsverfahren

Die vorliegende Broschüre gibt einen Überblick über den Planungsprozess und das Genehmigungsverfahren von Windenergieanlagen. Zielgruppe sind vorrangig Bürgerinnen und Bürger und ggf. Entscheidungsträger in den Kommunen. Sie ist in leicht verständlicher Sprache verfasst. Auf vertiefte rechtliche und technische Ausführungen wurde verzichtet. Die Broschüre behandelt insbesondere Fragestellungen, die Bürgerinnen und Bürger in Verfahren häufig ansprechen.

Maximale Bestellmenge: 10

Herausgeber: Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft
Publikationsart: Broschüre
Format: A4
Seitenzahl: 32
Publikationsdatum: 11.09.2015

Als PDF herunterladen
Druckversion kostenlos bestellen

Windatlas Baden-Württemberg

Das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft hat einen Windatlas für Baden-Württemberg erstellt, um die Datengrundlage für die Windenergienutzung zu verbessern, die Diskussion um mögliche Standorte zu versachlichen und um regionalen und kommunalen Planern eine Planungshilfe bei der Ausweisung von mehr und besseren Vorranggebieten zur Verfügung zu stellen. Mit dieser Windkartierung, die durch den TÜV SÜD vorgenommen wurde, verfügt Baden- Württemberg über die in Deutschland genaueste Windpotenzialanalyse.

Herausgeber: Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft
Publikationsart: Broschüre
Format: A4
Seitenzahl: 60
Publikationsdatum: 11/2014

Als PDF herunterladen
Druckversion kostenlos bestellen

Photovoltaik und Batteriespeicher – Technologie, Integration, Wirtschaftlichkeit

Mit Sonne Strom erzeugen – dafür entscheiden sich immer mehr Menschen in Deutschland. Die Zahl der Solaranlagen auf Dächern oder freier Fläche steigt nach wie vor. Ende 2016 waren in Deutschland etwa 1,5 Millionen Anlagen mit einer Gesamtleistung von rund 41 Gigawatt installiert. Immer mehr Anlagenbetreiberinnen und Anlagenbetreiber gehen jedoch noch einen Schritt weiter: Die erzeugte Energie wird nicht mehr nur ins Netz eingespeist, sondern für den Eigenverbrauch gespeichert. Solarstromspeicher machen dies möglich.

Wie Solarstromspeicher ausgelegt werden sollten, welche Speichertypen und -systeme es gibt und wie diese gefördert werden, erfahren Sie in der Broschüre „Photovoltaik und Batteriespeicher – Technologie, Integration, Wirtschaftlichkeit“. In fünf Kapiteln werden zunächst die Steigerung des Eigenverbrauchs erläutert, die Wirtschaftlichkeitsberechnung vorgestellt und die verschiedenen Speichertechnologien erklärt. Die technische Integration der Speicher sowie die Fördermöglichkeiten bei Neuinstallation oder Nachrüstung ergänzen den Inhalt.

Nur solange der Vorrat reicht:. maximale Bestellmenge: 25

Herausgeber: Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft
Publikationsart: Broschüre
Format: A4
Seitenzahl: 12
Publikationsdatum: 01/2017

Als PDF herunterladen
Druckversion kostenlos bestellen

Kraft-Wärme-Kopplung- Erfolgsbeispiele aus Baden-Württemberg

Im Land gibt es bemerkenswerte Beispiele für den Einsatz der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) in Wohngebäuden, Quartieren und in Unternehmen. 33 Beispiele hat das Umweltministerium in der Broschüre näher beschrieben. Die innovativen Beispiele sollen Anregungen für die Umsetzung von weiteren KWK-Projekten im Land geben und zur Nachahmung anregen.

Herausgeber: Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft
Publikationsart: Broschüre
Format: A4
Seitenzahl: 72
Publikationsdatum: 10/201

Als PDF herunterladen
Druckversion kostenlos bestellen

Weggeworfen – und dann?

Die Broschüre informiert über den Nutzen der Abfalltrennung und zeigt die Verwertungswege für die einzelnen Abfallarten im Bereich der häuslichen Siedlungsabfälle auf.

Herausgeber: Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft
Publikationsart: Broschüre
Format: A5
Seitenzahl: 40
Publikationsdatum: 02/2018

Als PDF herunterladen

Bioabfall – ein Wertstoff voller Energie

Mit der Wendebroschüre wollen wir die Haushalte über den Wert biogener Abfälle informieren und vom Nutzen der separaten Bioabfallsammlung überzeugen. Die Broschüre gliedert sich in zwei Teile. Zum einen erklärt sie mit einfachen Worten, warum Bioabfälle Energie für Mensch und Natur sind. Zum anderen gibt es vertiefende Informationen für Entscheidungsträger sowie Bürgerinnen und Bürger. Außerdem beantwortet das Kompetenzzentrum Bioabfall häufig gestellte Fragen zu Bio- und Grünabfällen.

Maximale Bestellmenge: 50

Herausgeber: Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft
Publikationsart: Broschüre
Format: A5
Seitenzahl: 24
Publikationsdatum: 08/2015

Als PDF herunterladen
Druckversion kostenlos bestellen

Hochwertige Verwertung von Bioabfällen – Ein Leitfaden

Der Leitfaden informiert über die hochwertig und ökologisch sinnvoll Nutzung von Bioabfällen und richtet sich an Entscheidungsträger, Fachleute und interessierte Bürgerinnen und Bürger.

Herausgeber: Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft und Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz
Publikationsart: Broschüre
Format: A4
Seitenzahl: 148
Publikationsdatum: 09/2015

Als PDF herunterladen

Menü